Tischtennis Oberliga-Damen erfolgreich - TV Feldkirchen 1903

Tel: 08063 972052 | E-Mail: info@tvfeldkirchen.de |   icon search red small Suchen

TV Feldkirchen nun über dem Strich

Verbandsoberliga-Damen mit Heimsiegbianca ahlbrecht
Während Feldkirchens Vertandsoberliga-Tischtennis-Damen einen 8:3-Heimsieg gegen den TSV Stötten II gelandet haben, mussten sich die Mädchen dem TSV Schwabhausen mit l:9 geschlagen geben.
Das Ergebnis der Damen gegen den TSV Stötten hätte durchaus höher ausfallen können, aber zwei Fünfsatzniederlagen im Doppel und im Einzel sorgten dafür, dass die Gäste so zu zwei ihrer drei Punkte kamen. Insbesondere Bianca Ahlbrecht aufseiten der Feldkirchener zeigte ihre Stärken und behielt im "Duell der Einser" gegen Bettina Bader sicher mit 3:0 Sätzen die Oberhand. In der Folge gelang Punkt um Punkt, wobei Katherina Mayer gegen Annika Roth Nervenstärke bewies und sich durch einen 0:2 Satzrückstand nicht aus der Ruhe bringen ließ. Ihre besonderen Qualitäten unterstrich sie dabei durch den dritten Satz, den sie mit 11:12 gewann und auch im Entscheidungssatz mit einem 11:4 Sieg. Sie war es dann auch, die Bettina Bader in vier Durchgängen bezwang und für den 8:3-Endstand sorgte. ,Was Katharina Mayer abgeliefert hat, war einfach nur stark. Für uns war dieser Sieg wichtig für den Klassenerhalt. Wir sind jetzt sogar über dem Strich, so Feldkirchens Mannschaftsführerin Antonia Eichner. Für den TV Feldkirchen punkteten: Doppel: Ahlbrecht/Vl/ittmann (1); Einzel: Mayer (3), Ahlbrecht (2), Wittmann, Kremser (ie 1).

Mädchen waren chancenlos gegen übermächtigen Gegner
,,lch dachte, ich sehe nicht richtig, als ich in die Turnhalle kam", zeigte sich Antonia Eichner von der Aufstellung des TSV Schwebhausen überrascht. Der Tabellenzweite rückte unter anderem mit Anna Ledwoch und Theresa Faltermaier an. Gegen die beiden Spielerinnen, die von etwa zehn Tagen noch bei den deutschen Meisterschaften in Wiesbaden mit von der Partie waren, war natürlich kein Kraut gewachsen. Folglich setzte es sowohl in den beiden Eingangsdoppeln wie später auch in den Einzeln deutliche Niederlagen. Einzig und allein Katharina Mayer war es, die mit dem Fünfsatzsieg gegen Lena Pemler dafür sorgte, dass die Gastgeberinnen nicht vollständig leer ausgingen. Für den TV Feldkirchen punkteten: Doppel: Fehlanzeige; Einzel: Mayer (1)

Quelle: OVB

Neuigkeiten Sparte Tischtennis

Enlich geht es wieder los !!!

Juni 08, 2021 Zugriffe: 233
Liebe Tischtennisspieler, wir können wieder trainieren!! Die Halle wird aufgrund der…

Adresse/Geschäftsstelle

Karl-Weigl-Platz 4, 83620 Feldkirchen-W.
Tel: 08063 - 972052
Fax: 08063 - 972062
info@tvfeldkirchen.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag:           18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag:       09:00 - 11:00 Uhr

Während den Schulferien ist das
Büro geschlossen.

Anfahrt/Map

Die Sportanlagen befinden sich rund um das
Schulgelände von Feldkirchen-Westerham

Interner Bereich

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.