Tel: 08063 972052 | E-Mail: info@tvfeldkirchen.de |   icon search red small Suchen

Jahreshauptversammlung 2021

Am vergangenen Samstag fand im KuS die Jahreshauptversammlung 2021 statt. Nach dem coronabedingten Ausfall im Vorjahr, konnte man leider nur 43 interessierte Vereinsmitglieder begrüßen was für einen Verein mit weit über 2600 Mitgliedern sehr enttäuschend ist.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Anton Kammerloher, standen die Berichte der Vorstands und des Kassiers auf dem Programm. Der Bericht des Vorstands drehte sich hauptsächlich um das Thema Corona und seine Auswirkungen auf den Sportbetrieb, sowie welch enorme Anstrengungen nötig waren, um ein Minimum an Sportbetrieb aufrechterhalten zu können. Der mit Spannung erwartete Bericht über die Mitgliederentwicklung konnte positiv überraschen. So gab es zwar einige Austritte aufgrund der Pandemie, allerdings konnte man diese gerade in den letzten Wochen durch Neueintritte fast wieder kompensieren, sodass nur ein geringer Rückgang erkennbar ist.

Über die Finanzlage gab der 2.Kassier Matthias Merkt Auskunft, man hatte auf der Einnahmenseite natürlich mit einigen Ausfällen zu kämpfen, u.a. konnte das Volksfest nicht durchgeführt werden, die Beitragseinnahmen fielen etwas geringer aus und auch die Sperre der Tennistraglufthalle war nicht zu kompensieren. Auf der Ausgabenseite reduzierten sich im Zuge des Lockdowns natürlich die Personalkosten für Trainer und Übungsleiter, sodass unter dem Strich am Jahresende ein Verlust zu Buche stand. Dieser fiel aufgrund der Verdoppelung der Vereinspauschale durch den Freistaat Bayern aber deutlich geringer aus als zunächst befürchtet.
Aufgrund der guten Kassenlage in den Vorjahren, sind dies aber keine Gründe für unruhige Nächte. Auch der bisherige Verlauf des Jahres 2021 gibt Grund zur Zuversicht.

Im Anschluss an den Kassenbericht empfahl der Kassenprüfer Alexander Ramthun die Entlastung der Vorstandschaft, da man bei der erfolgten Kassenprüfung keine Auffälligkeiten feststellen konnte. Dieser Empfehlung wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gefolgt und die Vorstandschaft entlastet.

Die nun folgenden Berichte der Abteilungen wurde in diesem Jahr nicht von den Abteilungsleitern vorgetragen, sondern als Aushänge an der Hallenwand veröffentlicht.
vorstand2021

Die folgende Neuwahl der Vorstandschaft erfolgte unter der Leitung von Rechtsanwalt Theo Biller und brachte folgendes Ergebnis:
1. Vorstand Anton Kammerloher
2. Vorstand Oliver Mehringer
3. Vorstand Werner Sohler
Kassier Matthias Merkt
Schriftführerin Ines Lannig
Sportwart unbesetzt, kein Kandidat

Ebenso wurden die beiden Kassenprüfer Alexander Ramthun und Alfred Knobloch im Amt bestätigt.

 

Zum Abschluß berichtete Norbert Dank, der Leiter der Sparte Karate über drei überragende Erfolge der beiden Feldkirchner Athletinnen Barbara Seidl und Hannah Schloßer die am 02. Oktober bei den deutschen Meisterschaften in Bochum teilnahmen. Die besten Karateka aus ganz Deutschland kamen zusammen, um sich im sportlichen Wettbewerb zu messen.

Barbara Seidl hat sich in ihrer Altersgruppe der 16. - 17. jährigen jungen Frauen den 3. Platz im Kumite erkämpft.
Im Team, in Kooperation mit dem SV 1880 München, errangen sie den 1. Platz und sind Deutsche Meisterinnen im Kumite.

Hannah Schloßer erkämpfte sich im Team, zusammen mit Teilnehmerinnen vom SV 1880 München, den 2. Platz in der Altersgruppe ab 18. Jahren!

 

Adresse/Geschäftsstelle

Karl-Weigl-Platz 4, 83620 Feldkirchen-W.
Tel: 08063 - 972052
Fax: 08063 - 972062
info@tvfeldkirchen.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag:           18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag:       09:00 - 11:00 Uhr

Während den Schulferien ist das
Büro geschlossen.

Anfahrt/Map

Die Sportanlagen befinden sich rund um das
Schulgelände von Feldkirchen-Westerham

Interner Bereich

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.